NaturKind

"Tiere und kleine Kinder sind der Spiegel der Natur."

Epikur von Samos

Authentisches Sein

Aus der Natur ziehe ich meine Inspiration. Mit der Kamera oder dem Skizzenbuch wird das was fliegt, kreucht, fleucht oder mit Licht bestrahlt wird, "eingefangen".

 

Es ist eine Art Meditation für mich.

 

In der Natur finde ich zur Ruhe, zentriere mich und habe bisher jedes Mal eine Lösung gefunden, wenn diese wichtig war. Vor allem beim "ohne Ziel Laufen", finden sich ganz neue Ansätze, lassen sich Probleme lösen. Oder beim stillen Sitzen im Wald, am See, in der Wiese.

 

Die Natur lebt

Unter dem Biologiestudium, die "Lehre vom Leben", hatte ich mir etwas anderes vorstellt. Darum ging ich dorthin, wo ich "Leben" lernte, wo Biologie statt findet - draußen. Viel Zeit in der Natur verbringen, die Zusammenhänge be-greifen, hat mich geheilt und aufgetankt. Ich habe das Studium durchgezogen (zum Glück gab es einen kleinen Bereich im Freiland mit Wildkaninchen), aber v.a. habe ich in dieser Phase sehr viel gelernt, durch Beobachten und sich Zeit nehmen.

 

Die Natur liefert alles was wir brauchen. Von der Erde aus gesehen zu leben, Natur betrachtend , rhythmisch mit den Jahreszeiten, mit den Mondzyklen. Fließend in Bewegung zu sein.

Inspiration & Freude

Aus verschiedenen Gründen entschied ich mich vor einigen Jahren den Job an der Uni zu verlassen. Es war ein innerer Ruf. Nach all dem Lernen und Druck war da dieser große Wunsch nach mehr Zeit, mehr Freiraum, mehr Kunst und danach, mich endlich richtig selbst zu entfalten.

 

Damals kam privat viel zusammen, der Tod meines Vaters, eine Scheidung, die nicht geplant war, das allein erziehen. Das alles hat mich an Grenzen geführt, und mich gewandelt, die Sicht auf das Leben extrem verändert. Führte mich hin zur Achtsamkeit und worauf es wirklich ankommt.

 

Balance finden und mit Freude im Augenblick zu sein.

 

Die Natur braucht Naturkinder. Menschen, die aufwachen, die achtsam sind, wertschätzen, bewahren und Eingriffen in die Ökosysteme entgegen stehen.

 

Ein Teil meiner Einnahmen fließt regelmäßig in verschiedene Natur- und Umweltschutz-Fonds, deren Projekte gerade relevant sind. Als Beispiel WWF, LBV, BUND Naturschutz, Lemurenschutz, the OceanCleanup, uvm.